Was krabbelt, summt und quakt denn da? (gebundenes Buch)

Das Bastelbuch für mehr Natur- und Umweltschutz
ISBN/EAN: 9783745903522
Sprache: Deutsch
Umfang: 80 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 24.5 x 20.5 cm
Lesealter: Lesealter: 4-99 J.
Einband: gebundenes Buch
12,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Kreativ und bunt durch den Frühling! In diesem frühlingshaften Bastelbuch sind nicht nur 12 innovative und nachhaltige Kreativprojekte rund um kleine Krabbeltierchen, Blumen und beliebte Wiesen- und Waldbewohner zu finden sondern auch viele praktische Tipps für Natur- und Umweltschutz. Die erfolgreiche Bloggerin Simone Wunschel (www.heimatdinge.de) hat auch in ihrem zweiten Bastelbuch wieder eine kunterbunte Auswahl an Projekten zusammengestellt, die mit wenig Aufwand aus Naturmaterialien oder Wegwerfgegenständen gebastelt werden können. Zusätzlich gibt es noch viele kreative Spielideen und Tipps, sodass die Kinder lange Freude an den gebastelten Objekten haben. Mit dabei sind u.a.: ein lustiges Bienen-Fang-Spiel ein leuchtendes Glühwürmchen für den Garten ein hüpfender Frosch eine tierisch-schlaue Fuchs-Geldbörse ein spannendes Regenwurmspiel  Durch lustige Tierfacts, kleine Infokästen mit spannendem und kindgerechtem Sachwissen und Tipps zu Tier- und Umweltschutz lernen Kinder ab 4 Jahren die heimische Natur und Tierwelt spielerisch kennen, können sich gleichzeitig kreativ austoben und ganz nebenbei noch etwas über Vögel, Käfer, Bienen, Löwenzahn und Co. erfahren.
Simone Wunschel ist Upcycling-Bloggerin und Produkterfinderin. Während des Studiums jonglierte sie mit Gesetzestexten, später mit Werbeanzeigen und Kommunikationskonzepten. Heute siehst du sie mit Pinsel, Schere und Kleber an unzähligen Wegwerfgegenständen hantieren. Keine Verpackung, Milchtüte oder Toilettenpapierrolle ist vor ihr sicher. Denn sie liebt es aus Müll neue Liebhabstücke zu kreieren. Als zweifache Mama weiß Simone, wie kostbar gemeinsame Zeit mit Kindern ist. Mit ihren Upcyclingideen zeigt sie Familien, wie sie diese Momente zu etwas ganz Besonderem machen können. Beim Basteln mit Müll können sich Kinder nicht nur kreativ austoben. Dabei erleben die kleinen Künstler gleichzeitig, dass Dinge einen Wert haben und es richtig viel Spaß machen kann, Müll zu vermeiden und die Umwelt zu schützen. Auf ihrer Webseite www.heimatdinge.de findet man eine bunte Mischung aus Upcycling-Bastelspaß und Kinderparty-Ideen für Groß und Klein. In ihren Workshops mit Kindern gehören farbverschmierte Hände und ausgelassene Bastelstimmung zum Pflichtprogramm. Simone Wunschel lebt mit ihrer Familie in München.